Unser Familienbetrieb versteht es die, unter günstigen klimatischen Bedingungen, gereiften Trauben zu qualitativ hochwertigen Weinen zu keltern.
Weinfreunde im In- und Ausland finden Gefallen an unseren Weinen.

Die Rebfläche von rund 9 ha gliedert sich in ca. 60% Weißwein- u. 40% Rotweinanteil auf und besteht hauptsächlich aus den Sorten Blaufrä nkisch, Zweigelt, Merlot, Welschriesling, Rheinriesling, Weißburgunder und Traminer, die sich in den Rieden Ungerberg, Altberg, Edelgründe und Fürstliches Prädium am Rande des Neusiedler Sees wachsen.

Der Ausbau von fruchtigen, spritzigen Weißweinen erfolgt vorwiegend im Stahltank, welche im darauffolgenden Frühjahr in Flaschen abgefüllt werden.

Schwere, gehaltvolle Rotweine werden traditionell im Holzfass ausgebaut,
wo sie auch lagern und bis zur Flaschenfüllung reifen.